Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder e. V. Darmstadt

Aktionen & Meldungen

Ausflug der freiwilligen Feuerwehr Gundernhausen

Im Zusammenhang mit der Charity Ralley, Baltic Sea Circle, einer Rallye rund um die Ostsee,
fand am 13. Mai 2017 ein gemeinsamer Ausflug mit krebskranken und chronisch kranken Kindern, deren Geschwistern und Eltern bei der freiwilligen Feuerwehr Gundernhausen statt.

Zusammen mit Niko Lutz und Markus Becker, Jugendgruppenleiter der Jugendfeuerwehr, Tim Killian und Nadine Ring, Jugendfeuerwehrwart, wurden die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern in die Arbeit der Feuerwehr heran geführt.

Nach einer Begrüßungsrunde, gab es einen kleinen Theorieteil mit den Inhalten:

  • Welche Aufgaben hat die Feuerwehr?
  • Was ist im Notfall zu tun?
  • Welche Telefonnummer hat die Feuerwehr?

Im Anschluss wurden Brand- und Löschmöglichkeiten mit folgenden Fragestellungen gezeigt:

  • Was passiert, wenn man brennendes Fett mit Wasser löscht?
  • Welche Materialien, auch Spielzeuge, brennen gut?

Auch das Feuerwehrauto durften sich die Kinder von innen und außen anschauen, die einzelnen Funktionen wurden ihnen erklärt. In den Umkleidekabinen wurde die Feuerwehrkleidung bestaunt, die Erkenntnis, dass die ganz schön schwer ist, ließ bei der Anprobe nicht lange auf sich warten. Am Schluss durften die Kinder und Eltern den Umgang mit dem Wasserschlauch erfahren.
Das Interesse der Kinder war sehr groß und viele Fragen wurden gestellt. Herr Lutz und seine Kollegen/in nahmen sich viel Zeit für die Kinder und sind auf jede einzelne Fragen eingegangen.

Und zum Schluss, da ein Ausflug bei der Feuerwehr auch hungrig macht, wurden 6 riesengroße Familienpizzen von der Pizzeria Stuzzicheria Gran Sasso gespendet. Ein herzliches Dank dafür an Herrn Daniele Taraschi, Inhaber der Pizzeria!
Und ein herzliches Danke schön an Herrn Lutz und seine Kollegen/in für die Möglichkeit eines solchen „Highlights“. Den Kindern und auch den Eltern hat der Tag viel Freude bereitet.